Der Kaager Seen

Das Wassersportgebiet der Kaager Seen liegt zentral in der so genannten Randstad, zwischen Leiden und Amsterdam. Am südlichen Rand der Region Haarlemmermeer liegt das Dorf Buitenkaag und gegenüber auf der anderen Seite des Ringvaart Kanals die malerische Kaag-Insel.

Mit der Fähre übergesetzt fühlt man sich wie in einer anderen Welt. Die vielen alten Häuschen erwecken den Eindruck, als ob die Zeit in diesem romantischen Wassersportdorf stillgestanden hat. Die Kaager Seen sind ein wahres Eldorado für Menschen, die gerne segeln, rudern, fischen, Wasserski-, Schlitt-schuhlaufen oder Kanu-fahren. Mehr als 150 Boote sind zu mieten. Trotz aller Wassersportaktivitäten strahlt die Kaag eine große Ruhe aus. Die prächtigen Aussichten über Wasser und Weideland laden zum spazieren gehen ein. Auf den Terrassen der verschiedenen Restaurants am Wasser kann man es sich gemütlich machen. Es gibt eine Segelschule, einen Spielplatz für Kinder und diverse Übernachtungsmöglichkeiten. An verschiedenen Punkten der Insel und bei der Fähre stehen während der Saison auch „Silberne Fahrräder“ die man gegen Pfand, ähnlich einem Einkaufswagen beim Supermarkt, nutzen kann, um mit dem Rad über die Insel zu fahren. 

Erreichbarkeit 

Die Buitenkaag/Kaag-Insel liegen nahe der Autobahn A 44 (Abfahrt Kaagdorp), bzw. westlich der A 4. Die Insel kann mit einer kleinen Fähre erreicht werden, die Fußgänger, Radfahrer und 4 Autos übersetzen kann. Sie fährt 24 Stunden pro Tag, 7 Tagen pro Woche. Öffentliche Verkehrsanbindung: Connexxion Buslinie 164 zwischen Bahnhof Sassenheim und Bahnhof Nieuw-Vennep, oder per Nachbarschaftsbus, der stündlich zwischen Lisse und Roelofarendsveen verkehrt. Beide Linien haben eine Haltestelle bei der Kaag Fähre.

WEBCAMS

Integer posuere erat a ante venenatis dapibus posuere velit.